Steyr-Sieg trotz 50 Minuten in Unterzahl

 

Vorwärts Steyr feiert am 14. Spieltag der HPYBET 2. Liga einen 3:1-Auswärtssieg beim FC Liefering - und das trotz 50-minütiger Unterzahl.

Michael Halbartschlager bringt die Gäste aus Oberösterreich in der 29. Minute in Führung, er lässt an der Strafraumgrenze seine Gegner aussteigen und schließt rechts ins kurze Eck ab. Zehn Minuten später fliegt der Torschütze dann mit Gelb-Rot vom Platz, nachdem er seinen Gegenspieler an Strafraumgrenze auflaufen lässt (39.).

Nach Seitenwechsel nützt Liefering die Überzahl und kombiniert sich immer wieder schön in den Strafraum der Styrer, unter anderem scheitern Adamu, Susic und Bukta. Auf der Gegenseite trifft Yilmaz in der Schlussphase aus spitzem Winkel das Außennetz.

Kurz vor Schluss wird es nochmal brisant: Luis Phelipe erzielt in der 90. Minute den Ausgleich, im Gegenzug sichert Martinovic Steyr mit einem sehenswerten Abschluss den Sieg. In der 94. Minute legt Sulejmanovic noch einen Treffer drauf.

Mit dem Sieg hält Steyr nun bei 22 Punkten und schiebt sich vorerst auf Rang drei in der Tabelle, kann aber noch von Lafnitz (So., 10:30 Uhr gegen GAK im LIVE-Stream) überholt werden. Liefering ist mit 14 Zählern Vorletzter.

Tabelle >>>

Spielplan/Ergebnisse >>>

Textquelle: © LAOLA1.at

PSV Eindhoven mit Pizza-Fail nach Pleite gegen LASK

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare