Schwerer Autounfall von Trainer Baumgartner

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Laut einem Bericht der Oberösterreichischen Nachrichten war Ried-Trainer Gerald Baumgartner am Dienstag in einen schweren Autounfall verwickelt.

Auf dem Weg vom Trainer des Zweitligisten in Richtung seiner Heimat Salzburg wurde das Auto des Coaches von einem anderen Wagen erwischt, der nach einem Zusammenstoß mit einem LKW ins Schleudern geriet. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt.

Baumgartner erlitt Verletzungen im Gesicht und er klagte auch über Schmerzen in der Schulter. Laut Rotem Kreuz kamen aber alle Unfallbeteiligten mit leichten Verletzungen davon.

Ob Baumgartner im Krankenhaus Ried bleiben muss, war vorerst nicht bekannt.

Am Freitag trifft er mit der SV Ried im Oberösterreich-Derby auf den Vorwärts Steyr (im LIVE-Stream auf LAOLA1).

Textquelle: © LAOLA1.at

LASK: Vize-Präsident Jürgen Werner dementiert Rekordablösesumme

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare