Fix! GAK darf Saison in Gleisdorf fertigspielen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der GAK wird seine sieben verbleibenden Geister-Heimspiele der HPYBET 2. Liga in Gleisdorf austragen.

Wie die "Kleine Zeitung" berichtet, ist der Antrag der Grazer, die ausstehenden Heimspiele in der laufenden Saison nicht mehr in der Merkur Arena, sondern in Gleisdorf auszutragen, stattgegeben worden.

"Wir sparen so 70.000 Euro und kommen mit einem blauen Auge davon", meint Klub-Manager Matthias Dielacher. Das erste Heimspiel des GAK nach dem Liga-Neustart steigt bereits am Samstag, 6. Juni, gegen Cup-Finalist Austria Lustenau (ab 20:25 Uhr im LIVE-Ticker).

Textquelle: © LAOLA1.at

Wacker Innsbruck: Stammtorhüter Lukas Wedl mit Kreuzbandriss out

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare