GAK-Coach Preiß baut auf Comeback von Didi Elsneg

 

2020 möchte Dieter Elsneg endlich wieder Fußball spielen.

Im vergangenen Jahr konnte die Offensivkraft kein einziges Spiel für den GAK bestreiten - erst stoppte ihn ein Kreuzbandriss, im Sommer zog er sich bei einem Unfall einen Fußwurzelbruch zu.

Inzwischen befindet sich der 29-Jährige wieder im Training. Coach David Preiß setzt im Gespräch mit LAOLA1 jedoch auf Geduld:

"Es wird sicher ein bisschen brauchen. Er versuchen das mit Gefühl und Geduld anzugehen, weil es sein kann, dass es eher nach hinten los geht, wenn wir das Ganze zu früh starten. Aber er macht im Training einen sehr guten Eindruck."

Preiß: "Er brennt darauf"

Bald soll es in einem Testspiel das Comeback geben. Ob es bereits beim Frühjahrs-Auftakt in die HPYBET 2. Liga für einen Einsatz reicht, müsse man noch abwarten:

"Wir schauen von Woche zu Woche, von Tag zu Tag. Er macht gute Fortschritte, ist extrem fleißig. Er brennt darauf, endlich wieder am Platz stehen zu dürfen - speziell in den Meisterschafts-Spielen. Wenn man so arbeitet wie er, hat man es sich verdient, wieder zurückzukommen. Darauf hoffen wir auch alle."

Weitere Videos
Textquelle: © LAOLA1.at

Wolfsberger AC leiht Andres Andrade vom LASK

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare