Stefan Kulovits trainiert Rapid II

Stefan Kulovits trainiert Rapid II Foto: © GEPA
 

Bei der 2. Mannschaft des SK Rapid Wien kommt es überraschend zu einem Trainerwechsel. Stefan Kulovits ist der neue Chefcoach des SK Rapid II. Der 38-Jährige unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2024. Der bisherige Trainer Patrick Jovanovic rückt in die Rolle des Co-Trainers zurück.

Steffen Hofmann wiederum verabschiedet sich vom Team in der Admiral 2. Liga und übernimmt die neue Position des Sportkoordinators bei den Hütteldorfern. Er soll dort als Bindeglied zwischen Profis und zweiter Mannschaft und darüber hinaus zwischen Rapid II und der Akademieteams fungieren.

Sportchef Zoran Barisic erklärt: "Ich freue mich sehr, dass Steffen für diese Position, die ich schon seit einiger Zeit schaffen wollte, zur Verfügung steht. Er passt fachlich und auch menschlich perfekt für diese Funktion."

Hofmann meint: "So viel Spaß mir die Arbeit im Trainerteam von Rapid II und auch im November bei den Profis gemacht hat, sehe ich meine berufliche Zukunft doch eher im Management-Bereich."

Barisic sagt über Kulovits' Verpflichtung: "Ich bin stolz, dass mit ihm ein echter Rapidler, der zudem im Trainerbereich trotz seines jungen Alters schon einige Erfahrung sammeln und seine diesbezüglichen Qualitäten unter Beweis stellen konnte, unser Team verstärken wird."

Kulovits kickte von 2002 bis 2013 bei den SCR-Profis und war ab Sommer 2019 in verschiedenen Trainerfunktionen beim SV Sandhausen tätig.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..