2. Liga: Partie Lafnitz gegen Wattens abgesagt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Frühjahrs-Auftakt in die HPYBET 2. Liga findet ohne die Partie SV Lafnitz gegen WSG Wattens statt.

Das für Freitag geplante Spiel muss bereits zwei Tage vorher aufgrund der Nichtbespielbarkeit des Platzes abgesagt werden.

Im Zuge der am Mittwoch durchgeführten Vorkommissionierung zeigte sich, dass am Spielfeld direkt vor der Haupttribüne ein acht Meter breiter Streifen trotz der zuletzt milden Temperaturen gefroren ist. Dadurch ist ein Bespielen des Rasens unmöglich.

"Aufgrund der weiterhin tiefen Temperaturen in der Nacht sowie der fehlenden Sonneneinstrahlung auf diesen Spielfeldbereich (Schatten durch die Tribüne) wird sich die Situation in den nächsten Tagen auch nicht verändern", heißt es in einer Aussendung der Bundesliga.

Ein Nachholtermin für dieses Spiel steht derzeit noch nicht fest. Sollte die Begegnung nicht vorher ausgetragen werden können, würde Tabellenführer Wattens mit dem großen Aufstiegs-Kracher gegen die SV Ried am 1. März ins Frühjahr starten.

Textquelle: © LAOLA1.at

Scheiblehner: Warum Vorwärts Steyr ein Zeichen setzt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare