FAC klärt die Trainerfrage

FAC klärt die Trainerfrage Foto: © GEPA
 

Der FAC stellt die Weichen für die kommende Saison in der 2. Liga und klärt die Trainerfrage.

Mitja Mörec und Aleksandar Gitsov, die den FAC nach der Freistellung von Roman Ellensohn im April bereits interimistisch bis zum Ende der Saison 2020/21 betreut haben, bilden auch in der kommenden Spielzeit das Trainergespann. Die Rolle des Cheftrainers wird Mörec übernehmen, Gitsov wird ihm als gleichgestellter Co-Trainer zur Seite stehen.

"Wir haben uns nach Ende der vergangenen Saison intensiv mit der Personalie des Trainers und möglichen Kandidaten beschäftigt. Nach eingehender Analyse der vergangenen Wochen und Monate ist uns jedoch schnell klar gewesen, dass Mitja Mörec und Aleksandar Gitsov insbesondere seit ihrer interimistischen Übernahme eine hervorragende Arbeit geleistet haben. Auch Dank ihrer professionellen Arbeit ist es uns im Endspurt der Saison gelungen, das ausgeschriebene Saisonziel – einen einstelligen Tabellenplatz – zu erreichen", erklärt Manager Sport Lukas Fischer.

Geschäftsführer Christian Kirchengast sagt zur weiteren Zusammenarbeit: "Die beiden haben zuletzt bewiesen, dass sie hervorragende Arbeit leisten. Dementsprechend herrscht bei der Geschäftsführung, sowie beim Vorstand und Aufsichtsrat breiter Konsens zur weiteren Zusammenarbeit mit Mitja Mörec und Aleksandar Gitsov. Wir sind überzeugt, dass sie ihre gute Arbeit mit unserer Mannschaft auch in der kommenden Saison fortsetzen werden."

Mörec kam im Frühjahr 2021 als Co-Trainer zu den Floridsdorfern, Gitsov ist seit Sommer 2019 als Co- beziehungsweise Interimstrainer im Verein. Offizieller Trainingsauftakt des FAC ist am Montag, den 21. Juni 2021.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..