Verfolgerduell endet mit Remis

Aufmacherbild
 

Remis im Schlager zwischen Bregenz und Krems

Aufmacherbild
 

Meister Fivers WAT Margareten hat am Samstag in der 12. Runde der Handball Liga Austria seine Tabellenführung erfolgreich verteidigt.

Die Wiener feierten bei Nachzügler Union Juri Leoben trotz zwischenzeitlichen 7:12-Rückstands (17.) einen knappen 35:33-(17:16)-Erfolg und bauten den Vorsprung auf die punktegleichen Verfolger Krems und Bregenz auf zwei Zähler aus.

Denn die beiden Kontrahenten trennten sich im direkten Schlagerduell im "Ländle" mit 30:30 (14:12).

West Wien feiert Befreiungsschlag

Dahinter musste Alpla Hard beim HC Linz AG Federn lassen, unterlag mit 25:26.

Im vierten Spiel des Tages feierte die SG SPIGO West Wien einen erlösenden 35:27-Heimsieg über Schlusslicht HSG Raiffeisen Bärnbach/Köflach und darf damit weiter mit der Teilnahme am Meister-Play-off spekulieren: Auf Platz sechs, den Linz belegt, fehlen derzeit drei Punkte.

Schon am Freitag hatten sich ULZ Sparkasse Schwaz und HIT medalp Tirol im Tiroler Derby mit 24:24 getrennt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen