Vikings sind Nr. 1 im Playoff

Aufmacherbild
 

Vikings holen Grunddurchgang - Dragons im Playoff

Aufmacherbild
 

Die Vienna Vikings entscheiden den AFL-Grunddurchgang für sich.

Die Wiener gewinnen am zehnten und letzten Spieltag das Spitzenspiel gegen die Tirol Raiders auswärts 14:12 und behalten mit neun Siegen und nur einer Niederlage die Oberhand.

Die Raiders gehen als Zweite ins Halbfinale in zwei Wochen.

Krimi am Tivoli

In einem wahren Krimi erzielen die Innsbrucker vier Field Goals, vergeben aber in letzter Minute im Ballbesitz den Sieg.

Beim vierten und letzten Versuch müssen sie das Spielgerät aus zu großer Entfernung zur Endzone an die Wiener abgeben.

Die Innsbrucker müssen dabei wieder ohne ihren Stamm-Quarterback Kyle Callahan auskommen.

Für die Gäste erzielen Running Back Dusty Thornhill und Receiver Maximilian Kössler die Touchdowns.

Dragons im Halbfinale

Die Danube Dragons stehen im Halbfinale der AFL.

Die Dragons gewinnen am zehnten und letzten Spieltag des Grunddurchgangs in Graz mit 36:30 und sichern sich damit Platz vier vor den Prague Panthers.

Sechster und Letzter wird Aufsteiger Rangers Mödling.

Damit duellieren sich in zwei Wochen die Vienna Vikings als Grunddurchgangs-Sieger im Derby mit den Dragons.

Der Zweite, die Tirol Raiders, treffen auf die Graz Giants. Das Finale steigt Ende Juli am Innsbrucker Tivoli.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen