Lautern testet ÖFB-Youngster

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Der deutsche Zweitligist 1. FC Kaiserslautern testet dieser Tage ÖFB-U21-Teamspieler Philipp Mwene.

"Er kann defensiv auf beiden Außenbahnen spielen", sagt Sportdirektor Uwe Stöver gegenüber "Die Rheinpfalz". Mwene, der bislang zwölf Mal für die U21 spielte, stand bis 1. Juli bei den Stuttgart Amateuren unter Vertrag, für die er 73 Spiele in der 3. Liga absolvierte.

Seither ist Mwene ohne Arbeitgeber. Zuletzt trainierte er auch schon beim tschechischen Erstligisten Slovan Liberec mit.


Die LAOLA1-Dreierkette über Frankreich:



Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare