Bayern in der Krise? Kovac bleibt gelassen