Ballon d'Or 2018: ER ist der Favorit