'Not gegen Elend': Austrias Krise prolongiert