Max Franz gewinnt die Abfahrt in Lake Louise

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Erstes Speed-Rennen der Saison - erster Sieg für Österreich!

Max Franz gewinnt sensationell die Abfahrt in Lake Louise. Der Kärntner nützt Startnummer eins perfekt und triumphiert vor Startnummer 2 Christoph Innerhofer (ITA/+0,28) sowie Dominik Paris (ITA/+0,54).

Das sagt Franz nach seinem Sieg>>>

Vincent Kriechmayr verpasst als Vierter das Podest um drei Hundertstel. Topfavorit Beat Feuz (SUI) belegt Rang sechs (+0,67).

Matthias Mayer belegt ex aequo mit Aksel Lund Svindal Rang acht (+0,80), Johannes Kröll wird Zehnter (+1,04).

Hannes Reichelt (18.), Otmar Striedinger (21.) und Romed Baumann (28.) fahren ebenfalls in die Top 30.

Ergebnis der Herren-Abfahrt in Lake Louise>>>

Der bisher letzte ÖSV-Abfahrtssieg in Lake Louise liegt bereits acht Jahre zurück: Michael Walchhofer gewann 2010. Seither schafften es Franz (2012), Klaus Kröll (2013) und Mayer (2017) jeweils auf Rang 2.

Für Max Franz ist es der insgesamt zweite Weltcupsieg.

Startliste für den Super-G in Lake Louise>>>

Statistik: Alle Sieger der Weltcup-Abfahrten in Lake Louise>>>

Textquelle: © LAOLA1.at

U21-EM: Das ÖFB-Team kennt seine Gruppen-Gegner

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare