Franz auf Tuchfühlung mit den "Super-Elchen"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach den zwei US-Amerikanern Jared Goldberg und Bryce Bennett, die am Mittwoch das 1. Abfahrtstraining auf der wegen Nebels verkürzten Saslong-Strecke in Gröden dominierten, setzen sich im Abschlusstraining bei Top-Bedingungen die beiden norwegischen Routiniers Aleksander Aamodt Kilde - Schnellster in 2:22,09 - und Kjetil Jansrud (+0,26) an die Spitze.

Den "Super-Elchen", die beim Ritt über Kamelbuckel und Ciaslat-Wiese traditionell stark sind, am nächsten kommt mit Max Franz ein Österreicher. Der Kärntner liegt 0,52 hinter Kilde. Auf den Rängen vier bis sechs folgen die drei starken US-Amerikaner Goldberg, Cochran-Siegle und Bennett.

Als zweitbester Österreicher klassiert sich Vincent Kriechmayr als Neunter (+1,12) in den Top Ten, während die weiteren ÖSV-Asse viel Zeit verlieren.

Textquelle: © LAOLA1.at

Hans Knauß: "Hirscher in sechs Trainingsläufen sechs Bestzeiten"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..