Beat Feuz stellt Uralt-Rekord von Klammer ein

Beat Feuz stellt Uralt-Rekord von Klammer ein Foto: © GEPA
 

Nach "Kaiser Franz" regiert nun "König Beat"! Wie einst Franz Klammer gewinnt Beat Feuz zum vierten Mal in Folge die kleine Kristallkugel in der Abfahrt.

Was der heute 67-jährige Kärntner in den Jahren 1975, 76, 77 und 78 schaffte, gelingt dem Schweizer von 2018 bis 2021: Vier Mal in Folge der beste Abfahrer der Saison zu sein.

Nach der Absage der Abfahrt beim Weltcup-Finale in Lenzerheide hat der 35-Jährige am Ende 68 Punkte Vorsprung auf Matthias Mayer. Für den Kärntner Olympiasieger war auch eine Podest-Serie zu wenig: Seit Bormio stand der 30-Jährige fünf Mal in Folge auf dem Podium der drei Erstplatzierten. Allerdings schaffte es auch Feuz fünf Mal in dieser Saison aufs Stockerl - und war da häufig vor Mayer zu finden, wenn auch mitunter nur knapp.

"Beat ist einfach extrem konstant - schon die letzten Jahren über. Das hat er in diesem Winter wieder gezeigt", verneigt sich der unterlegene Mayer vor seinem Schweizer Konkurrenten.

Ein Rekord bleibt Franz Klammer noch: Mit fünf Siegen im Abfahrtsweltcup ist der Kärntner die Nummer 1 der Weltcup-Geschichte. Noch - denn Feuz ist ihm mit seiner vierten Kristallkugel schon nahegerückt.

Die meisten Abfahrtskugeln:

Läufer Siege
Franz KLAMMER (AUT) 5
Beat Feuz (SUI) 4
Didier Cuche (SUI) 4
Michael WALCHHOFER (AUT) 3
Stephan EBERHARTER (AUT) 3
Luc Alphand (FRA) 3
Franz Heinzer (SUI) 3

Alle Sieger im Abfahrtsweltcup>>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..