Hütter in Bad Kleinkirchheim am Podest

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Österreichs Ski-Damen dürfen beim Heim-Weltcup in Bad Kleinkirchheim über einen Podestplatz jubeln.

Cornelia Hütter fährt im anspruchsvollen Super-G auf Rang drei und muss sich mit 0,46 Sekunden Rückstand nur der Italienerin Federica Brignone und Lara Gut (SUI/+0,18) geschlagen geben.

Hütter führt ein starkes ÖSV-Team an: Tamara Tippler wird Sechste (+1,10), Ricarda Haaser Achte (+1,35). Christine Scheyer landet hinter Vonn (USA) auf Platz zehn (+1,49). Anna Veith, Siegerin des letzten Super-G in Val d'Isere, belegt Rang 15 (+2,04).

Stephanie Venier wird 17. (+2,24), Super-G-Weltmeisterin Nicole Schmidhofer scheidet aus.

Nicht am Start ist Viktoria Rebensburg, die wegen eines grippalen Infekts passen muss.

Das Ergebnis des Super-G in Bad Kleinkirchheim >>>

Im Super-G-Weltcup führt Weirather 37 Punkte vor Gut sowie 75 Zähler vor Brignone. Im Gesamtweltcup liegt Mikaela Shiffrin, die in Bad Kleinkirchheim nicht am Start ist, 821 Punkte vor Wendy Holdener.

Textquelle: © LAOLA1.at

Patrick Vieira: "Tajouri ein sehr talentierter Spieler!"

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare