Hirschers eindrucksvolle Erfolgsserie im RTL

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Siegesserie von Marcel Hirscher im Riesentorlauf wird in Beaver Creek von Stefan Luitz knapp gestoppt, die Podestserie geht aber weiter.

Im Riesentorlauf ist der Salzburger Stammgast bei der Siegerehrung.

Seit dem Saisonfinale 2015/16 landete er in allen ausgetragenen Riesentorläufen in den Top 3. Zwölf der 18 Rennen konnte er für sich entscheiden - darunter auch den WM-RTL 2017 und das Olympia-Rennen 2018.

Eindrucksvoll auch die Sicherheit: Der letzte Ausfall in einem Riesentorlauf passierte im Februar 2011 in Hinterstoder.

In den folgenden 64 Rennen landete er nur einmal (Adelboden 2013 - Rang 16) nicht in den Top 6.

55 dieser 64 Rennen beendete er auf dem Podest.

Die aktuelle Podestserie von Hirscher im Riesentorlauf:

Platz Ort Datum Bewerb
St. Moritz 19.3.16 Weltcup
Sölden 23.10.16 Weltcup
Val d'Isere 4.12.16 Weltcup
Val d'Isere 10.12.16 Weltcup
Alta Badia 18.12.16 Weltcup
Adelboden 7.1.17 Weltcup
Garmisch-Partenkirchen 29.1.17 Weltcup
St. Moritz 17.2.17 WM
Kranjska Gora 4.3.17 Weltcup
Aspen 18.3.17 Weltcup
Beaver Creek 3.12.17 Weltcup
Val d'Isere 9.12.17 Weltcup
Alta Badia 17.12.17 Weltcup
Adelboden 6.1.18 Weltcup
Garmisch-Partenkirchen 28.1.18 Weltcup
PyeongChang 18.2.18 Olympia
Kranjska Gora 3.3.18 Weltcup
Are 17.3.18 Weltcup
Beaver Creek 2.12.18 Weltcup
1. Val d'Isere 8.12.18 Weltcup
Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare