Piste lädiert! Wackelt der Herren-Super-G?

Piste lädiert! Wackelt der Herren-Super-G? Foto: © GEPA
 

Das Wetter sorgt bei der Ski-WM in Cortina d'Ampezzo für Probleme.

Nach starken Schneefällen musste die Kombination der Damen abgesagt werden. Der Fokus liegt nun auf der Durchführung der beiden Super-G-Rennen am Dienstag. Allerdings wird auch das ein Wettlauf mit der Zeit.

Vor allem das Herren-Rennen bereitet Sorgen. Die Strecke musste am Montag wegen Lawinengefahr gesperrt werden, wodurch sich die Arbeiten verzögern. Und diese sind notwendig, wie der Schweizer Cheftrainer Tom Stauffer berichtet: "Was ich vom Pistenrand aus gesehen habe, hat mir nicht gefallen. Eine gute Piste sieht anders aus."

Die Hangbefahrung wurde früh abgesagt. Diskutiert wird eine Verlegung des Herren-Rennens auf die Damen-Strecke. Stauffer ist skeptisch: "Die Damen-Strecke befindet sich ja auch nicht in einem wirklich guten Zustand."

Der Herren-Super-G soll am Dienstag um 13 Uhr starten, davor ist der Damen-Super-G (10:30 Uhr) angesetzt.

Programm der Ski-WM 2021>>>

Alle Super-G-Weltmeister>>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..