Neues Ski-Traumpaar? Shiffrin turtelt mit RTL-Star

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Mikaela Shiffrin dürfte vom Markt sein.

Das 22-jährige Ski-Ass befindet sich aktuell für Sponsorentermine und einen kurzen Entspannungsurlaub in Paris. Die "Stadt der Liebe" dürfte ihrem Namen dabei einmal mehr gerecht werden, denn die US-Amerikanerin scheint frisch verliebt zu sein.

Über ihre Social-Media-Plattformen postet sie ein Bild mit einer männlichen Begleitung vor der berühmten Kathedrale Notre Dame. Dabei handelt es sich um den französischen Riesentorlauf-Fahrer Mathieu Faivre.

Faivre gibt ebenfalls einen Hinweis

Offiziell bestätigt ist die Liaison der beiden Ski-Stars nicht, das Bild spricht aber mehr als tausend Worte. Shiffrin legt dabei ihren Kopf ganz eng in Faivres Nacken, der 25-Jährige legt seinen Arm um den Rücken der dreifachen Weltmeisterin.

Und auch Favire gibt einen Hinweis auf eine mögliche Beziehung der beiden: Bereits einige Tage zuvor postet der Franzose auf seinem Facebook-Account ein Foto vor dem Eiffelturm mit einer damals noch unbekannten Dame, die ihr Gesicht von der Kamera abwendet. "Eine tolle Stadt mit etwas noch tollerem ... dem Eiffelturm", schreibt er mit einem verdächtig grinsenden Emoticon. Nach Shiffrins Foto vor Notre Dame darf man davon ausgehen, dass es sich auch bei seinem Bild um die Gesamtweltcupsiegerin der Vor-Saison handelt.

Nach Marie-Michele Gagnon und Travis Ganong sowie Michelle Gisin und Luca de Aliprandini könnte es im kommenden Winter das nächste Skifahrer-Paar im Weltcup geben. Shiffrin und Faivre würden damit auch in die Fußstapfen von Benjamin und Marlies Raich (ehemals Schild) treten, die einst das Vorzeige-Paar im Ski-Zirkus waren.

Bleibt nur abzuwarten, wann Shiffrin und Faivre ihr Geheimnis endgültig lüften.

Das bekommt Alexandra Meissnitzer für ihren ORF-Job>>>

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid Wien: Neuer Stürmer statt Arnor Traustason

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare