Junioren-WM: ÖSV-Damen zeigen auf

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die ÖSV-Damen zeigen beim Riesentorlauf der Alpinen Junioren-WM in Are (SWE) groß auf.

Die 19-jährige Vorarlbergerin Katharina Liensberger holt Silber, Bronze geht an die um ein Jahr ältere Tirolerin Chiara Mair. Die Goldmedaille sichert sich die Italienerin Laura Pirovano (19).

Liensberger rast nach Rang fünf im ersten Durchgang noch auf das Podest und verpasst Gold nur um 13 Hundertstel. Mair liegt nach Lauf eins gar nur an der 10. Stelle, ehe sie zur Aufholjagd ansetzt.

Die rot-weiß-roten Ladies präsentieren sich auch mannschaftlich stark. Nina Ortlieb wird Fünfte, Marie-Therese Sporer und Nadine Fest landen ex aequo auf Platz sechs.

Kristin Lysdahl (NOR), zur Halbzeit überlegen in Führung, scheidet im Finale aus.

Der Medaillenspiegel der Junioren-WM>>>

Textquelle: © LAOLA1.at

Xaver Schlager reagiert auf Barca-Interesse bescheiden

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare