Schwarzenegger beehrt Kitzbühel erneut

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Arnold Schwarzenegger lässt sich die Hahnenkammrennen in Kitzbühel auch in diesem Jahr mit großer Wahrscheinlichkeit nicht entgehen.

Der 70-Jährige wird "zu 99 Prozent" bei der 78. Auflage der legendären Rennen am übernächsten Wochenende (19. bis 21. Jänner) anwesend sein, wie die APA "aus sicherer Quelle" erfuhr. Es ist Schwarzeneggers fünfter Kitz-Besuch binnen sechs Jahren.

Seit dem Ende seiner Amtszeit als Gouverneur von Kalifornien im Jahr 2011 gehört der Hollywood-Star zu den Hahnenkammrennen wie Mausefalle oder Steilhang. Mal begleitet von seiner Lebensgefährtin Heather Milligan, mal von seinem ältesten Sohn Patrick - der "Terminator" ist die Medienattraktion abseits des Kampfes um Hundertstelsekunden.

Es ist anzunehmen, dass die "Steirische Eiche" auch heuer wieder beim Stanglwirt in Going nächtigen wird und dass das große Weißwurst-Zuzeln bei der dortigen "Weißwurstparty" am Freitag vor der Abfahrt nicht einsetzen wird, bevor "Arnie" nicht in seinem unnachahmlichen "American Steirisch" die Eröffnungsworte gesprochen hat.

Zeitplan der Hahnenkammrennen in Kitzbühel 2018 >>>

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Ski-Ass Michaela Kirchgasser gibt Comeback in Flachau

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare