Olympia LIVE: So lief Tag 12

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der 12. Tag der Olympischen Spiele brachte insgesamt sieben Medaillenentscheidungen.

Den Anfang machte die Abfahrt der Damen. Sofia Goggia holte sich Gold vor Ragnhild Mowinckel und Lindsey Vonn, die ÖSV-Damen gingen leer aus.

Im Langlauf-Team-Sprint schafften es Lisa Unterweger, Teresa Stadlober, Dominik Baldauf und Bernhard Tritscher nicht ins Finale.

Ebenfalls nicht ins Finale schaffte es Clemens Millauer beim Big Air, die Ski-Cross-Herren Adam Kappacher, Christoph Wahrstötter, Robert Winkler und Thomas Zangerl beendeten Olympia ohne Spitzenplätze. Wahrstötter zog sich bei einem Sturz eine schwere Gerhirnerschütterung zu.

Im Zweierbob fuhren Christina Hengster/Valerie Kleiser in die Top Ten, Katrin Beierl/Victoria Hahn wurden 18.

Außerdem werden im Eisschnelllauf bei Damen und Herren Medaillen in der Verfolgung vergeben.

Die besten Bilder vom 12. Tag der Olympischen Spiele 2018:

Bild 1 von 22 | © getty

Christopher Delbosco schockt beim Skicross der Herren mit einem heftigen Abflug.

Bild 2 von 22 | © getty
Bild 3 von 22 | © getty

Auch für den Österreicher Christopher Wahrstötter endet das Olympia-Rennen unsanft: Der Tiroler stürzt nach Kollision mit dem Schweden Mobaerg.

Bild 4 von 22 | © getty

Bilder von der Abfahrt der Damen:

Bild 5 von 22 | © getty
Bild 6 von 22 | © getty
Bild 7 von 22 | © getty
Bild 8 von 22 | © getty
Bild 9 von 22 | © getty
Bild 10 von 22 | © getty
Bild 11 von 22 | © getty
Bild 12 von 22 | © getty
Bild 13 von 22 | © getty
Bild 14 von 22 | © getty
Bild 15 von 22 | © getty
Bild 16 von 22 | © getty
Bild 17 von 22 | © GEPA
Bild 18 von 22 | © getty
Bild 19 von 22 | © getty
Bild 20 von 22 | © getty
Bild 21 von 22 | © getty
Bild 22 von 22 | © getty

Der Olympia-Tag im LIVE-Ticker >>>

Der komplette Zeitplan der Olympischen Spiele>>>

Bob - Zweierbob Damen

Die Siegerinnen des Zweierbob-Bewerbs der Damen heißen Mariama Jamanka und Lisa Buckwitz. Die Deutschen, die zuvor noch kein Weltcup-Rennen gewannen, sichern sich im Olympic Sliding Center Olympia-Gold vor den US-Amerikanerinnen Elena Meyers Taylor/Lauren Gibbs. Bronze sichern sich im Kanada-Bob Kaillie Humphries/Phylicia George. Für die ÖOC-Zweierbobs reicht es nur zu Rang 10 durch Christina Hengster/Valerie Kleiser und Rang 18 durch Olympia-Debütantin Katrin Beierl mit Anschieberin Victoria Hahn,

Eisschnellauf - Verfolgung Damen und Herren

Die nächsten zwei Medaillen für die Niederlande im Eisschnelllauf. Bei den Damen holen Leenstra/Wüst/De Jong Silber und müssen sich nur den Japanerinnen mit M. Takagi/Sato/N. Takagi geschlagen geben, Bronze holt sich die USA. Bei den Herren reicht es im Duell gegen Neuseeland zu Bronze durch Roest/Kramer/Blokhuijsen. Gold holen sich die Norweger Bokko/Nilsen/Pedersen vor Südkorea mit Lee/Chung/Kim.

Langlauf - Herren Teamsprint

Gold für Norwegen! Klaebo läuft den Sieg locker ein und holt seine dritte Goldmedaille in Pyeongchang. Dahinter erkämpft sich Russland knapp vor Frankreich Silber, Blech gibt es für Schweden. Österreich in Form von Tritscher/Baldauf belegt den 17. Rang nach dem Semifinal-Aus. Alle Infos >>>

Langlauf - Damen Teamsprint

Gold geht überraschend an die USA. Das Duo Kikkan Randall/Jessica Diggins holt den Sieg vor Schweden mit Charlotte Kalla/Stina Nilsson und Norwegen mit Marit Bjorgen/Maiken Falla und sorgt damit für das erste Langlauf-Gold für die USA überhaupt. Für Österreich sind die Medaillen-Chancen schon vor dem Finale dahin. Lisa Unterweger und Teresa Stadlober landen in ihrem Semifinale nur auf Rang sieben und verpassen somit den Finallauf der besten 10. Sie belegen Rang 15. Alle Infos >>>

Ski Cross - Herren

Das Rennen ist von schweren Stürzen überschattet. Unter anderem erwischt es den Österreicher Christoph Wahrstötter, der im Achtelfinale stürzt und sich eine Gehirnerschütterung zu zieht. Einen heftigen Abflug hat der Kanadier Christopher Delbosco. Der Olympiasieger 2018 heißt Brady Leman! Der Kanadier profitiert im Finale von einem frühen Sturz von Drury und Ridzik! Leman und Bischofsberger kommen durch - Leman lässt sich die Führung nicht mehr abnehmen und jubelt über Gold. Silber sichert sich der Schweizer Marc Bischofsberger. Sergey Ridzik kommt nach dem Sturz schneller hoch als Drury und sichert sich noch Bronze. Österreichs Herren scheitern spätestens im Viertelfinale. Bester Österreicher wird Thomas Zangerl als Zwölfter, Winkler belegt Rang 14, Kappacher Rang 16 und Wahrstötter Rang 17.

Ski Alpin - Abfahrt Damen

Die Italienerin wird ihrer Favoritenrolle gerecht! Schon im Vorjahr war sie hier bei der Generalprobe Schnellste - und heute bestätigt sie das eindrucksvoll! Oben noch zurück setzt sich Goggia im Mittelteil entscheidend ab und fährt zum ersten Olympischen-Abfahrtsgold für Italiens Ski-Damen! Mit 0,09 Sekunden Rückstand sorgt Ragnhild Mowinckel als Zweite für eine Überraschung. Die Norwegerin verdrängt Lindsey Vonn (USA) noch auf Rang drei und schubst Tina Weirather (LIE) vom Podest. Österreichs Damen gehen leer aus - Ramona Siebenhofer belegt mit 1,76 Sekunden Rückstand Rang 10. Nicole Schmidhofer wird Zwölfte, Cornelia Hütter landet nur auf Rang 13. Infos und Stimmen>>>

Snowboard - Big Air Herren, Quali

Für Clemens Millauer ist wie im Slopestyle bereits in der Qualifikation Endstation. Im Slopestyle scheiterte der Oberösterreicher knapp, diesmal klar. Beim ersten Sprung greift er bei der Landung in den Schnee, beim zweiten Sprung kommt er bei der Landung zu Sturz. Die 47,00 Punkte sind zu wenig, er belegt damit den 16 und letzten Rang im ersten Quali-Heat. Bester ist Max Parrot (CAN) mit 92,00 Punkten.

Die Tages-Highlights am Mittwoch (21.2.):

Datum Sportart

Platz Land Gesamt

Hier geht's zum Ticker-Medaillenspiegel.

Textquelle: © LAOLA1.at

Olympia LIVE: So lief Tag 11 (20.2.)

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare