Lukas Klapfer komplettiert Kombi-Team

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der ÖSV gibt sein Aufgebot für den Teambewerb der Nordischen Kombinierer bekannt.

Neben den zweifachen Medaillengewinnern Bernhard Gruber und Franz-Josef Rehrl war auch ein Antreten von Mario Seidl bereits fix. Ledliglich der vierte und letzte Platz für den Teambewerb war noch zu vergeben. Diesen bekommt nun Lukas Klapfer, der den Vorzug gegenüber Martin Fritz erhält, zugesprochen.

"Klapfer ist der vierte Mann aufgrund seiner Routine", begründet Cheftrainer Christoph Eugen die Entscheidung.

Der Sprungdurchgang des Teambewerbs beginnt am Samstag um 11 Uhr (LIVE-Ticker). Die anschließende Laufstaffel findet um 14:45 Uhr statt.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Markus Gandler: "17 Jahre diese Scheiße..."

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare