Stanley Cup Playoffs: Knights schaffen Ausgleich

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach dem Shutout-Sieg der Dallas Stars zum Auftakt der Western Conference Finals der NHL antworten die Vegas Golden Knights in Spiel 2 der "Best-of-seven"-Serie ebenfalls mit einem Zu-Null-Erfolg. Nach dem 0:1 in Spiel 1 jubeln die Golden Knights in der NHL-Blase in Edmonton über einen 3:0-Sieg.

Paul Stastny (25.), William Karlsson (29./PP) und Tomas Nosek (35.) sorgen mit ihren Toren im Mitteldrittel binnen zehn Minuten für die Entscheidung. Der 29-jährige Vegas-Goalie Robin Lehner aus Göteborg in Schweden pariert alle 24 Torschüsse der Stars.

"Im ersten Aufeinandertreffen haben wir nicht unser Spiel gespielt", sagt Vegas-Coach Peter DeBoer und meint: "Heute haben wir zu unserem Spiel zurückgefunden und auch wieder getroffen."

Die dritte Partie des im Rogers Place von Edmonton ohne Zuschauer ausgetragenen Endspiels im NHL-Westen findet am Donnerstag statt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Eishockey: Dornbirn holt Torwart-Duo und hält Leistungsträger

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare