NHL: Hattrick von Boyle gegen die Penguins

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Brian Boyle ist der Spieler des Abends beim 5:1-Erfolg der New Jersey Devils bei den Pittsburgh Penguins. Dem 33-jährigen kanadischen Center gelingt nach dem 1:1 ein lupenreiner Hattrick. Boyle trifft zum 2:1 (13.), 3:1 (28./PP) und 4:1 (40./PP). Den Endstand besorgt Travis Zajac (41.).

Die Montreal Canadiens (8-4-2) siegen bei den New York Islanders (8-4-2) mit 4:3 im Shootout. Joel Armia verwertet den einzigen Penalty. Stanley Cup-Champion Washington Capitals (6-4-3) besiegt die Oilers mit 4:2.

Vrana (3.) und Smith-Pelly (6.) treffen früh für die Capitals. Nach dem Anschlusstreffer von Edmontons Jungstar Connor McDavid (11./PP) stellt T.J. Oshie (29.) den Zwei-Tore-Vorsprung wieder her.

Der Deutsche Leon Draisaitl (31.) mit seinem bereits achten Saisontreffer bzw. Alex Ovechkin (34./PP) mit seinem elften Saisontor sorgen noch im 2. Drittel für den Endstand.

Die Boston Bruins setzen sich im Heimspiel gegen die Dallas Stars mit 2:1 in der Verlängerung durch. Brad Marchand trifft nach 4:29 Minuten der Overtime zum Sieg. Radek Faksa (4./SH) für die Gäste und David Pastrnak (6./PP) sorgen früh für den 1:1-Gleichstand.

Textquelle: © LAOLA1.at

NHL: 4.Saisontor von Michael Grabner reicht Coyotes nicht

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare