Rekord-Hattrick in 2:47 Minuten bei Penguins-Sieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Patric Hornqvist lässt die PPG Paints Arena beben.

Beim 6:3-Heimsieg der Pittsburgh Penguins gegen Colorado Avalanche avanciert der Flügelstürmer zum Matchwinner.

Innerhalb von nur 2:47 Minuten stellt er die Partie im Schlussdrittel auf den Kopf. Hornqvist erzielt einen lupenreinen Hattrick in Rekord-Zeit und steuert zusätzlich einen Assist bei. Es ist der schnellste Triple-Pack in der Franchise-Historie der Pittsburgh Penguins.

"Die zwei letzten Tore waren glücklich", meinte der Rekord-Schütze cool. "Du hast oft einen von diesen Tagen, wo der Puck genau auf seinen Stick kommt, du nicht nachdenkst und einfach schießt. Und wenn du selbst nicht weißt, wohin er eigentlich geht, dann weiß es der Goalie auch nicht."

Colorado kämpft sich nach einem 0:3-Rückstand nach dem ersten Drittel auf 3:3 nach dem zweiten zurück, ehe Hornqvists große Stunde mit seinen Saisontreffern 10, 11 und 12 schlägt.

15-Tore-Festival bei Flames-Sieg

Ein wahres Torfestival gibt es bei den Columbus Blue Jackets gegen die Calgary Flames. Die Flames setzen sich am Ende auswärts mit 9:6 durch.

Johnny Gaudreau und Sean Monahan machen jeweils vier Scorerpunkte (2 Tore, 2 Assists) für Calgary, Cam Atkinson erzielt für Columbus sogar drei Tore. Den Grundstein für den Erfolg legen die Flames im zweiten Spielabschnitt mit fünf Treffern.

77. Shutout für Luongo

Panthers-Goalie Roberto Luongo kann sich beim 5:0 Floridas gegen die Boston Bruins einmal mehr auszeichnen. Er verbucht das 77. Shutout seiner Karriere.

Luongo kehrt nach einer Knieverletzung wieder ins Lineup zurück und überzeugt mit 33 Saves.

Die Winnipeg Jets fahren bei den New York Islanders einen 3:1-Auswärtssieg ein.

Matthews entscheidet Overtime-Krimi gegen Buffalo

Die Toronto Maple Leafs setzen sich erst nach Overtime mit 4:3 gegen die Buffalo Sabres durch. Auston Matthews wird mit 2 Toren und einem Assist zum Matchwinner, er sorgt auch nach 4:47 Minuten der Overtime für die Entscheidung.

Die Montreal Canadiens feiern einen 5:2-Heimsieg gegen die Ottawa Senators. Max Domi trägt sich doppelt in die Torschützenliste ein und rundet seine Leistung mit einem Assist ab.

Nate Schmidt schießt die Vegas Golden Knights mit zwei Toren und einem Assist zum 5:3 gegen die Washington Capitals.

Minnesota Wild gewinnt mit 3:2 gegen die Vancouver Canucks. Alle drei Treffer der Canucks fallen im Powerplay.

Textquelle: © LAOLA1.at

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare