Meister stoßen zum Team, Septett muss gehen

Aufmacherbild
 

Vor dem abschließenden WM-Test gegen Italien (Montag, 20:20 Uhr in Wien) darf sich ÖEHV-Teamchef Ratushny über sechs neue Spieler freuen. Schweiz-Legionär Stefan Ulmer und die Salzburger Dominique Heinrich, Alexander Pallestrang, Layne Viveiros, Konstantin Komarek und Andreas Kristler stoßen zum Kader.

Sieben Spieler werden aus dem Kader gestrichen. Nicht mehr im B-WM-Aufgebot stehen Andreas Nödl, David Madlener, Mario Altmann, Bernhard Fechtig, Patrick Peter, Nikolaus Hartl und Daniel Woger.

"So eine Entscheidung ist nie einfach, aber wir mussten eine treffen. Denn zur Weltmeisterschaft können nur 22 Spieler mitgenommen werden. Am Montag gegen Italien wollen wir eine sehr gute Generalprobe abliefern und uns Selbstvertrauen für den WM-Auftakt holen", erklärt Salzburgs Meistermacher und Teamchef Daniel Ratushny.

LAOLA1.tv überträgt das Spiel im LIVE-Stream!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare