Thimo Nickl mit ÖEHV-Team nach Ljubljana

Thimo Nickl mit ÖEHV-Team nach Ljubljana Foto: © GEPA
 

Der Kader für das "Beat Covid-19"-Turnier in Ljubljana, das ab 15. bis 21. Mai als Ersatz für die abgesagte IIHF WM Division 1A in Ljubljana mit Österreich ausgetragen wird, steht.

ÖEHV-Teamchef Roger Bader nominiert mit Thimo Nickl einen Debütanten. Der 19-jährige Verteidiger vom schwedischen Klub Rögle BK ist als 104. Pick im letzten NHL-Draft durch die Anaheim Ducks und Stütze in der U20 - deren Saison-Highlight, die Junioren-WM in Kanada Ende Dezember er corona-bedingt verpasste - zwar längst ein bekannter Name, hat bislang aber noch keinen Einsatz bei den ÖEHV-"Erwachsenen" vorzuweisen.

Weiters kehrt Peter Schneider nach seiner einwöchigen Verletzungspause zurück in den Kader, der 26 Spieler umfasst. Patrick Spannring fällt verletzungsbedingt aus. Mit Nickl sind 16 dieser 26 Spieler jünger als 25 Jahre.

"Jetzt gilt es, sich noch einmal zu fokussieren und ein gutes Turnier in Ljubljana zu spielen. Für uns sind diese fünf Spiele hinsichtlich der Olympiaqualifikation im August eine gute Vorbereitung", sagt der Teamchef.

Spielplan "Beat Covid-19" in Ljubljana:

Slowenien - Österreich: 15. Mai, 16:30 Uhr

Österreich - Polen: 17. Mai, 13:00 Uhr

Österreich - Ukraine: 18. Mai, 13:00 Uhr

Österreich - Rumänien: 20. Mai, 16:30 Uhr

Frankreich - Österreich: 21. Mai, 13:00 Uhr

Alle Spiele siehst du bei LAOLA1 im Stream!>>>

Der ganze ÖEHV-Kader für das Turnier zum Download>>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..