KAC setzt auf junge Goalies

KAC setzt auf junge Goalies Foto: © GEPA
 

Beim KAC hat man die Torhüter-Frage für die kommende Saison geklärt. Die beiden Eigenbauspieler Jakob Holzer und Florian Vorauer bilden im kommenden Spieljahr gemeinsam mit Sebastian Dahm das Torhütergespann der Rotjacken.

Die beiden Eigenbauspieler, die in den vergangenen Spielzeiten das Goalie-Tandem im Farmteam der Kärntner bildeten und bereits in den Trainingsbetrieb der Kampfmannschaft integriert waren, rücken nun in den Profikader auf. Sie unterzeichnen jeweils neue Verträge über ein Jahr.

Andrej Hočevar, Goaltending Coach des KAC, sagt: "Jakob Holzer und Florian Vorauer kamen beide bereits in sehr jungen Jahren aus unserem Nachwuchs in unser Farmteam und haben nun bereits fünf Saisonen lang Erwachseneneishockey gespielt. Sie haben in der AHL-Mannschaft beide hart und für ihre Mitspieler beispielgebend gearbeitet, dementsprechend gut sah über diesen Zeitraum hinweg auch ihre Entwicklung aus. Den Sprung in die Kampfmannschaft haben sich beide verdient, sie erhalten nun die große Möglichkeit, sich im Profieishockey zu etablieren. Ich freue mich schon auf die weitere Zusammenarbeit in der neuen Saison, mit Sebastian Dahm, Jakob Holzer und Florian Vorauer verfügen wir über eine sehr spannende Besetzung auf der Torhüterposition."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..