Red Bull Salzburg ist Österreichs ICE-Champion

Red Bull Salzburg ist Österreichs ICE-Champion Foto: © GEPA
 

Der EC Red Bull Salzburg jubelt nur zwei Tage nach dem Finaleinzug über den österreichischen Meistertitel in der win2day ICE Hockey League!

Durch das Halbfinal-Aus des VSV (Alle Infos >>>) steht der neunte Titel der Vereinsgeschichte fest. Die Bullen ziehen mit VEU Feldkirch gleich, nur Rekordmeister KAC (32) und der WEV (14) liegen noch vor Salzburg.

Im Finale wartet nun Fehervar, das erstmals im Endspiel steht. Die Duelle im Grunddurchgang konnte Salzburg gegen die Ungarn mit 3:1-Siegen für sich entscheiden.

Bilanz pro Salzburg

Im Playoff sind sich beide Teams erst einmal begegnet.

In der Saison 2018/19 konnten die Red Bulls im Viertelfinale mit 4:2 siegen, haben aber die aufgeladene Playoff-Stimmung in Szekesfehervar noch gut in Erinnerung. Zweimal ging es damals auch in die Verlängerung, in der sich jeder einmal durchsetzen konnte.

Das erste Finalspiel wird am Dienstag (5. April) in Salzburg ausgetragen. Die Serie wird dann ident zu jenen im Rahmenterminplan publizierten Final-Spieltermine im Modus H-A-H-A-H-A-H ausgetragen. Der letztmögliche Finalspieltag wäre Montag, 18. April.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..