Salzburg-Schock um Goalie Lamoureux

Salzburg-Schock um Goalie Lamoureux Foto: © GEPA
 

Torhüter Jean-Philippe Lamoureux steht dem EC Red Bull Salzburg für längere Zeit nicht zur Verfügung!

Der Amerikaner hat sich im ersten Auswärtsspiel der Champions Hockey League am vergangenen Freitag im norwegischen Asker am Unterkörper verletzt. Der Routinier wird konservativ behandelt und fällt nach RBS-Angaben mehrere Wochen aus.

Lamoureux kam 2019 nach Salzburg und hat mit den Red Bulls bislang 82 Spiele in der ICE Hockey League bestritten. Nach dem ICE-Grunddurchgang 2019/20 wurde er mit der Ron Kennedy Trophy für den Most Valuable Player ausgezeichnet. Insgesamt hat Lamoureux in der paneuropäischen Liga, in der er seit 2011 für verschiedene Klubs gespielt hat, 512 Spiele (inklusive Playoffs) absolviert.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..