Östersund übernimmt von Oslo Weltcup-Finale

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Östersund übernimmt das in Oslo wegen der norwegischen Corona-Beschränkungen abgesagte Biathlon-Weltcupfinale.

Der schwedische Ort trägt von 18. bis 21. März die letzten Rennen der Saison aus, wie der Weltverband IBU am Samstag bekanntgab.

Vorher ist man nach der derzeit gerade laufenden WM im slowenischen Pokljuka Anfang März auch noch wie geplant an zwei Wochenenden im tschechischen Nove Mesto zu Gast.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..