Wett-Tipps: Liverpool vs. Atletico

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Big European Night at Anfield, heißt 90 Minuten Feuerwerk am Platz und auf den Rängen. Die Reds aus Liverpool empfangen die Los Colchoneros aus Madrid zum Rückspiel.

Atletico geht mit einem Vorsprung von 1:0 in das alles entscheidende Spiel um den Aufstieg ins Viertelfinale der UEFA Champions League. Für die Reds aber kein Ergebnis zum Fürchten, denn immerhin sind sie bisher in allen 4 K.O Duellen mit spanischen Mannschaften weitergekommen. Hinzu kommt, dass Atlético nur eins seiner letzten neun Auswärtsspiele in einer K.O.-Runde in der CL gewonnen (U2, N6) hat.

Das 1:0 ist ein sehr gefährliches Ergebnis. Sobald Atletico trifft, muss Liverpool zumindest 3 Tore erzielen. Nach dem Sieg am Wochenende scheint die kurze Durststrecke vorbei zu sein. Außerdem kehrt mit Henderson der Kapitän und somit das Herz der Mannschaft zurück. Klopps Jungs sind nicht dafür bekannt, auf Verwalten zu spielen. Simeones Team wird auf eine Zerstörung des Spielflusses aus sein und dies mit allen Mitteln erreichen wollen. Durch die Brisanz im Spiel und das Viertelfinale als Lohn wird es sehr viele kleinere Fouls geben und auch die ein oder andere unsportliche Aktion.

Klopp hat bereits angekündigt, dass Liverpool enorm druckvoll beginnen wird. Sie müssen treffen und dürfen sich auch nach dem ersten Tor und auch nach dem zweiten Tor nicht ausruhen. Durch den Ausfall von Alisson kann immer ein Gegentor passieren, auch wenn Adrian seine Sache, bis auf den Patzer gegen Chelsea im FA Cup, bisher sehr ordentlich macht. Atletico hat in den letzten drei Spielen jeweils ein Tor in den ersten 25Minuten bekommen. Fällt ein Tor für Liverpool muss auch Atletico aktiver werden. Nicht zu vergessen ist auch die Aufholjagd gegen Barcelona, wo man zuhause ein 0:3 wettmachte.

Liverpool wird sein enorm druckvolles Spiel über die offensiven Außenverteidiger Robertson und Trend Alexander-Arnold aufziehen, die Rocho-Blancos hingegen mit Mann und Maus verteidigen. Dies wird zwingend zu sehr vielen Schüssen und Flankenversuchen führen, die sicherlich sehr viele Standards mit sich bringen.

Fazit: Die Fußballfans können sich auf ein sicherlich interessantes und hochklassiges Spiel freuen. Hier prallen zwei Fußball-Philosophien aufeinander. Es wird sicherlich sehr spannend, welches Team sich durchsetzen wird, aber vor allem der Heimvorteil und die Tatsache, dass Liverpool Titelverteidiger ist, sprechen hier mit rund 60 000 frenetischen Zuschauern im Rücken für Liverpool. Sie haben schon sehr oft bewiesen, dass sie Comeback Qualitäten besitzen und vor allem Klopp hat schon sehr oft gezeigt, dass er die Spieler zum „Brennen“ bringen kann – natürlich kann das auch das Mentalitätsmonster Simeone, aber mit dem Tempo über die Seiten werden sie dieses Mal nicht mithalten können. Ein frühes Tor und das Spiel wird zu einem der besten Spiele der bisherigen K.O-Phase werden.

Alle Quoten sind zur Zeit der Verfassung auf INTERWETTEN.com verfügbar. Für etwaige Veränderungen wird keine Verantwortung übernommen.

Viel Glück und wettet verantwortungsbewusst. Wetten kann süchtig machen und sollte nur mit Geld betrieben werden, welches man im Falle eines Verlustes auch verschmerzen kann. Auf keinen Fall sollte man Glücksspiel nutzen, um Schulden zu beseitigen. Sollten Sie das Gefühl haben, dass Sie Ihr Setzverhalten nicht mehr unter Kontrolle haben, wenden Sie sich an Experten, um Ihre Spielsucht in den Griff zu bekommen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare