Sportwetten: Barcelona - Atletico

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Wir befinden uns im Mai der Entscheidungen. Sieht man auf die Tabellen in den Topligen Europas ist der Kuchen in Italien gegessen, in Deutschland und England so gut wie und in Frankreich und Spanien streiten sich noch einige Teams um die Mehlspeise namens Meisterschaft. In La Liga steigen dieses Wochenende zwei wichtige Partien. Am Samstag spielt Platz 1 gegen 3 und am Sonntag Platz 2 gegen 4. Für alle vier Teams sind es äußerst wichtige Punkte im Endspurt und wohlmöglich das entscheidende Wochenende in dieser Saison. Wir blicken nach Katalonien und liefern euch die Tipps zum Spitzenduell zwischen dem FC Barcelona und Atlético Madrid.

Jetzt 200 EUR Bonus bei bet-at-home holen! *Du musst 18+ sein, um Dich zu registrieren. Es gelten die Bonusbedingungen.

Spannung pur in La Liga und an einem Wochenende gleich zwei Schlüsselspiele. Den Vortritt erhalten Barca und Atlético am Samstag im Camp Nou, worauf auch sicherlich die Aufmerksamkeit der Real- und Sevilla-Profis gelenkt wird. Das Hinspiel entschieden die Colchoneros mit einem Tor von Carassco für sich. Auswärts steht aus Sicht der Rojiblancos die Statistik auf Seiten der Katalanen. Sage und schreibe 15 Jahre ist der letzte Sieg Atléticos in Barcelona nun her. Bei den Buchmachern ist Barcelona auch klarer Favorit auf den Sieg in diesem Duell. Unserer Meinung nach wird es ein Spiel auf Messers Schneide. Das Team von Diego Simeone geht als Tabellenführer, der den Ausgang der Meisterschaft selbst in der Hand hat, in die Partie. Im Gegensatz dazu hatte Koeman mit Barcelona die Zügel vor zwei Spieltagen gegen Granada in der Hand, als er die Tabellenspitze übernehmen konnte. Letztendlich wurde es eine 1:2 Niederlage und eine rote Karte, die Koeman für zwei Spiele auf die Tribüne zwingt. Gegen Valencia spürte Barcelona die Abwesenheit des Chefcoachs nicht sonderlich, da ein 3:2 Sieg viel Aufschwung für die letzten Spieltage bringt. Ob die Spielfreude bei Messi und Griezmann gegen die Rojiblancos bestehen bleibt, wird sich zeigen. Zwei ganz wichtige Spieler sind kürzlich zurück in den La Liga Alltag gekommen. Die Rede ist vom Offensivduo Luis Suárez und Joao Felix. Zwar war das Spiel gegen Elche nicht wirklich sehenswert, aber am Ende stand ein glückliches 1:0 als zählbarer Erfolg zu Buche. In der Nachspielzeit hätte Elche mit einem Strafstoß ausgleichen können, doch verpasse die Gelegenheit. Es fällt uns schwer einen Tipp zum Ausgang des Spiel zu geben und deshalb empfehlen wir einen exotischen Tipp auf gelbe Karten. Wer sich die letzten direkten Duelle zwischen Barca und Atlético angesehen hat, dem wird aufgefallen sein, dass es körperlich richtig zur Sache geht. Jede Menge Fouls und nicht selten gab es auch rote Karten. Eines ist uns in der Statistik besonders ins Auge gesprungen. Aus den letzten 10 Duellen gab es in 9 Spielen mindestens zwei gelbe Karten in der ersten Halbzeit. Unserer Meinung nach sind die Voraussetzungen für eine hartumkämpfte Partie nun mehr als gegeben.

Kategorie: Kartenwetten

TIPP: Wie viele Karten gibt es in der 1.Hz? Over 1.5, Quote 1,56

Wir rechnen mit einem richtig harten Spiel auf beiden Seiten. In den offensivreihen der beiden Teams finden müssen zwei Spieler gegen ihren Ex-Arbeitgeber ran. Einer der besten Freunde von Lionel Messi spielt nun bei Atlético und wird alles daran setzen als Torschütze den Platz zu verlassen.

Ob Suárez der Treffer gelingt steht in den Sternen. Er wird auf jeden Fall mehr zeigen müssen, als im letzten Spiel gegen Elche. Auf Seiten von Barca kommt Griezmann langsam in Topform. Die Fans der Katalanen erlebten schon Höhen und Tiefen mit dem Franzosen, aber er stets so als sei er nie richtig in Barcelona angekommen. In den letzten Spielen bekam Griezmann den Vorzug vor seinem Landsmann Dembele. Im letzten Spiel gegen Valencia schoss er ein Tor und trug wesentlich zum 3:2 Sieg bei. Wir trauen ihm auch einen Treffer gegen seine alte Liebe zu und tippen auf Griezmann als Torschützen.

Kategorie: Spielerwetten

TIPP: Welcher Spieler erzielt mind. 1 Tor? Griezmann, Antoine, Quote 2,29

Mögliche Aufstellungen:

Barcelona: Ter Stegen – Araújo, Piqué, Lenglet – Dest, de Jong, Busquets, Pedri, Alba – Messi, Griezmann

Atlético: Oblak – Savic, Giménez, Hermoso – Trippier, Níguez, Koke, Carrasco – Llorente, Suárez, Félix

Alle Quoten sind zur Zeit der Verfassung auf bet-at-home.at verfügbar. Für etwaige Veränderungen wird keine Verantwortung übernommen.

Viel Glück und wette verantwortungsbewusst. Wetten kann süchtig machen und sollte nur mit Geld betrieben werden, welches man im Falle eines Verlustes auch verschmerzen kann. Auf keinen Fall sollte man Glücksspiel nutzen, um Schulden zu beseitigen. Solltest du das Gefühl haben, dass du dein Setzverhalten nicht mehr unter Kontrolle hast, wende dich an Experten, um deine Spielsucht in den Griff zu bekommen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..