Wett-Tipps: Stuttgart - FC Bayern

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Am neunten Spieltag der deutschen Bundesliga trifft der Vfb Stuttgart auf Rekordmeister Bayern München. In der heimischen Mercedes Benz Arena hat der Vfb in dieser Saison noch kein Spiel gewonnen. Etwas verkehrte Welt bei den Stuttgartern, denn auswärts wiederum ist man noch ohne Niederlage. Bedeutet Platz 4 in der Auswärtstabelle. Nur die Gesamttabelle zählt zum Schluss, diese führt der Gast aus München an.

Für die Bayern kam am letzten Spieltag die Punkteteilung gegen Bremen überraschend, dennoch ist man national weiterhin das Maß aller Dinge. Auch international gab es unter der Woche gegen Salzburg einen 3:1 Sieg, mit dem das Achtelfinal-Ticket für die Champions League klar gemacht wurde. Aufgrund der extrem hohen Belastung dank der vollen Spielkalender, wird es die nächsten Wochen zu der ein oder anderen Überraschung kommen. Davon sind wir überzeugt. Ob das direkt gegen Stuttgart sein wird, das bezweifeln wir eher.

Vor allem offensiv sind die Bayern in dieser Saison eine Macht. Robert Lewandowski steht bereits bei 11 Treffern nach 8 Spielen, insgesamt sind es gar 28 Treffer der Bayern (!) - absoluter Spitzenwert in der Liga. Grundsätzlich fallen viele Tore in den Spielen dieser beiden Rivalen: Im Schnitt 5 Tore pro Spiel der Bayern und 3,9 Tore pro Spiel der Stuttgarter.

TIPP: Gesamttore? Über 3,5: Quote 1,66

Beleuchten wir die Situation des Aufsteigers genauer. Der Vfb schlägt sich bisher beachtlich. Die letzten vier Spiele gegen Köln, Schalke, Frankfurt und zuletzt Hoffenheim endete zwar alle Unentschieden, doch der Spielstil ist mutig und auf den österreichischen Torjäger Sasa Kalajdzic ist Verlass. Dank des Ausfalls von Gonzalez ist Kalajdzic gesetzt und steht bei immerhin 3 Treffern, die er allerdings allesamt an den ersten drei Spieltagen erzielte.

Absolut bemerkenswert ist, dass der Vfb bisher in jeder Bundesliga-Partie mindestens einen Treffer erzielte. Selbst gegen die scheinbar übermächtigen Bayern könnte die Serie verlängert werden. Immerhin offenbarten die Bayern einige Abwehrprobleme, vor allem in den Spielen gegen Salzburg. Stuttgart hat bisher 12 Gegentreffer kassiert, genauso viele wie die Bayern.

Wir erwarten unterm Strich einen Sieg der Bayern, allerdings mit mindestens einem Gegentreffer. Dadurch wird die Quote auf einen Bayern-Sieg auch deutlich attraktiver.

TIPP: Bayern München siegt und beide Mannschaften treffen? JA: Quote 2,08

Mögliche Aufstellungen

Stuttgart: Kobel – Mavropanos, Anton, Kempf – Wamangituka, Endo, Mangala, Sosa - Didavi, Castro, Kalajdzic

Bayern München: Neuer – Richards, Boateng, Alaba, Hernandez – Goretzka, Martinez, Müller – Gnabry, Sane, Lewandowski

Du hast noch kein Konto bei Unibet? Erhalte jetzt einen attraktiven Willkommensbonus.
Der Unibet Sportwetten Willkommensbonus lautet 200% bis zu 100€

*Du musst 18+ sein, um Dich zu registrieren. Es gelten die Bonusbedingungen.

Alle Quoten sind zur Zeit der Verfassung auf unibet.at verfügbar. Für etwaige Veränderungen wird keine Verantwortung übernommen.

Viel Glück und wette verantwortungsbewusst. Wetten kann süchtig machen und sollte nur mit Geld betrieben werden, welches man im Falle eines Verlustes auch verschmerzen kann. Auf keinen Fall sollte man Glücksspiel nutzen, um Schulden zu beseitigen. Solltest du das Gefühl haben, dass du dein Setzverhalten nicht mehr unter Kontrolle hast, wende dich an Experten, um deine Spielsucht in den Griff zu bekommen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare