Wett-Tipps: Leverkusen vs. Union

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Auch das zweite DFB-Pokal-Spiel am heutigen Tag ist ein Duell zweier Bundesliga-Teams. Die Werkself empfängt die Eisernen aus der Hauptstadt.

Beide Teams mit einem Unentschieden am Wochenende und beide eigentlich gut in Form. Trotzdem ist die spielerische Klasse der Bayer-Elf höher einzuschätzen als die der Berliner. Die Eisernen werden sich komplett auf ihre Tugenden (Laufbereitschaft und Kampfgeist) verlassen und Leverkusen einen harten Kampf liefern.

Natürlich sind alle Spieler sehr fit, jedoch ist Union den 3-Tages-Rhythmus nicht gewohnt. Leverkusen hingegen spielt seit Jahren international. Hinzu kommt, dass Leverkusen einen Tag mehr Erholungspause hatte.

Nach einer Führung werden sie sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen lassen und auch in der zweiten Halbzeit nach vorne Spielen. Auch hier wird die Offensivabteilung rund um Havertz, Alario und Bailey wieder zuschlagen. Hinzu kommt, dass die Berliner keines ihrer bisherigen 4 Duelle gegen Leverkusen gewinnen konnten. Noch nicht einmal ein Unentschieden war drin.

Fazit: Trotz Pokalgesetz werden sich die favorisierten Heimteams mit dem Ballbesitzfußball durchsetzen. Die defensiv eingestellten Gastteams werden versuchen so lange wie möglich die 0 zu halten und durch Konter gefährlich werden.

Alle Quoten sind zur Zeit der Verfassung auf INTERWETTEN.at verfügbar. Für etwaige Veränderungen wird keine Verantwortung übernommen.

Viel Glück und wettet verantwortungsbewusst. Wetten kann süchtig machen und sollte nur mit Geld betrieben werden, welches man im Falle eines Verlustes auch verschmerzen kann. Auf keinen Fall sollte man Glücksspiel nutzen, um Schulden zu beseitigen. Sollten Sie das Gefühl haben, dass Sie Ihr Setzverhalten nicht mehr unter Kontrolle haben, wenden Sie sich an Experten, um Ihre Spielsucht in den Griff zu bekommen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen