Wieso im Sport für Glücksspiel geworben wird!

Aufmacherbild Foto: © Heather Gill/Unsplash
 

Sport ist eines der beliebtesten Hobbys der Menschen, sowohl aktiv als auch passiv als Zuschauer. Sehr viele Menschen treiben Sport als Hobby und haben so einen direkten Bezug zu einer Sportart. Auch als Zuschauer genießen sehr viele Menschen die verschiedene Sportarten. Sie besuchen Stadien und kaufen sich Merchandiseartikel ihrer Lieblingssportmannschaften oder Einzelathleten.

Es steckt also sehr viel Geld im Sport. Aber genauso viel Freude wie am Sport selbst haben die Menschen auch am Wetten auf Sportveranstaltungen. Schon seit Jahrhunderten gibt es Wetten auf alle Art von Sportevents, es verwundert also nicht, dass auch heute noch sehr viele Menschen wetten. Die Entwicklung ging stets weiter, sodass es heute möglich ist online zu wetten.

Sportwetten sind dabei genauso beliebt wie andere Glücksspiele im Internet. Die besten online Casinos bieten alle Glücksspiele, die auch im herkömmlichen Casino gespielt werden können. Außerdem sind viele Casinos auch Sportwettenanbieter zugleich, sodass dieses Geschäftsfeld sehr vermischt sind. Im Sport wird wiederum viel Werbung für Glücksspiele und Sportwetten gemacht. Warum das so ist, erfahren Sie in diesem Artikel.

Der Glücksspielmarkt wird immer größer und umkämpfter

Es gibt immer mehr Anbieter von Sportwetten und Glücksspielen im Internet, was mit einer sehr großen Nachfrage zu tun hat. Durch Wetten und Glücksspiele erhoffen sich sehr viele Menschen, ein bisschen Geld nebenbei zu verdienen und mit ein wenig Glück scheint dies auch zu funktionieren. Mit Wetten ist es möglich, innerhalb von kürzester Zeit viel Geld zu verdienen, wodurch der Reiz sehr große ist, einfach mal einen Wettschein auszufüllen.

Das ist auch der Grund dafür, dass es immer mehr Anbieter von Wetten und Glücksspielen gibt. Online zu wetten ist einfach und funktioniert innerhalb von wenigen Minuten. Der Markt wächst immer weiter und es ist bisher kein Ende in Sicht, so kommen täglich neue Anbieter hinzu, die die Kunden mit Gratiswetten und Einzahlungsboni versuchen zu locken.

Die Werbung im Sport

Sportwetten und Glücksspiel sind ideal, um sie im Sport zu bewerben. Erstens sind Sportwetten direkt mit dem Sport verbunden, demnach macht dieser Werbeträger sehr viel Sinn. Die Menschen wetten zum Beispiel auf ein Fußballspiel und sehen dann auf den Trikots der Fußballmannschaft eine Werbung für einen Wettanbieter.

Dann fühlen sich die Menschen direkt verbunden mit dem Sport und ihrem Verein und erhalten so eine Bestätigung. Zweitens sind Sportwetten nur möglich, weil es eben diesen Sport gibt, den die Menschen sich gerne anschauen. Dann ist es auch zur Werbung für Glücksspiele nicht mehr weit, denn wenn jemand bereit dazu ist Geld für Sportwetten auszugeben, dann ist er wahrscheinlich auch bereit Geld für Glücksspiele auszugeben.

Außerdem ist die Vielfalt der Sportarten dafür verantwortlich, dass dort so viel Werbung für Gambling und Sportwetten gemacht wird. Denn durch die vielen verschiedenen Sportarten, in denen geworben wird, erreichen die Anbieter von Online Casinos und Sportwetten eine sehr breite Palette an Menschen.

Ein vielversprechender Markt

Auf dem Glücksspiel- und Sportwettenmarkt ist sehr viel Geld vorhanden, genauso verhält es sich im Sport selbst oder zumindest in den beliebtesten Sportarten der Welt. Im Fußball zum Beispiel, einer der bekanntesten Sportarten der Welt, steckt enorm viel Geld und durch TV-Verträge und Trikotsponsoren erhöht sich das Budget der Vereine fast jährlich. Diese großen Mengen an Geld in beiden Bereichen sorgen dafür, dass sich Sport und Gambling sowie Sportwetten perfekt miteinander verbinden lassen.

Allerdings gibt es auch des Öfteren Kritik an den großen Summen, die mittlerweile in vielen Profisportarten ganz normal geworden sind. Hauptsächlich sind es die Fans, die sich beschweren, weil Tickets, Trikots und andere Dinge einfach immer teurer werden. Die Vereine sind auf Sponsoren angewiesen, um sich und ihre Angestellten zu finanzieren und die Sportwettenanbieter haben das Geld um sie zu sponsern.

Sport erreicht durch TV-Übertragungen ein enorm großes Publikum, sodass bei Olympiaden oder Weltmeisterschaften fast aller Sportarten die ganze Welt zusieht. So lassen sich mit Sponsoringverträgen viele Menschen auf der ganzen Welt erreichen. Das ist der Grund, warum die Anbieter von Sportwetten und Gambling im Internet auf den Sport als vielversprechenden Werbeträger setzen.

Die gesetzliche Lage

Sportwetten und Glücksspiele aller Art sind in verschiedenen Ländern unterschiedlich geregelt. Meistens gibt es Lizenzen, die an die Anbieter von Sportwetten und Gambling vergeben werden, um so den Glücksspielmarkt unter Kontrolle zu behalten. Momentan werden die Sportwettenanbieter unter dem sogenannten Glücksspielstaatsvertrag geführt, der genau regelt, was diese dürfen und was nicht.

Wer in einem Online Casino zocken möchte oder online auf Sportevents wetten möchte, der sollte auf jeden Fall darauf achten, dass der Anbieter eine Lizenz hat und es sich nicht um einen betrügerischen Anbieter handelt. Denn es gibt im Internet zahlreiche schwarze Schafe, die man nicht zum Wetten oder Zocken nutzen sollte.

Ein lizenziertes Casino dagegen bietet eine hohe Sicherheit, sowohl für die Daten der Spieler, als auch für das Geld auf dem Konto. Außerdem ist es bei lizenzierten Anbietern problemlos möglich, sich das gewonnene Geld auszahlen zu lassen.

Textquelle: © other Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..