Großer Erfolg für ÖVV-Junioren

Großer Erfolg für ÖVV-Junioren Foto: © GEPA
 

Erstmals seit acht Jahren hat sich ein österreichisches Volleyball-Nationalteam im Nachwuchs für eine EM-Endrunde qualifiziert.

Die U17-Auswahl der Burschen besiegte in seiner Ausscheidungsgruppe in Portugal die Gastgeber-Equipe sowie Spanien jeweils 3:0 und holte bei einem 2:3 gegen die Türkei einen Punkt.

Das reichte für die Truppe von Cheftrainerin Nina Sawatzki, um als einer der besten zwei Zweiten die Endrunde vom 10. bis 18. Juli in Albanien zu erreichen.

ÖVV-Sportdirektor Gottfried Rath-Zobernig sagt: "Gratulation an die Burschen und das Betreuerteam, das ist ein ganz, ganz großer Schritt. Der letzte Nachwuchs-Jahrgang, der an einer EM teilgenommen hat, war der 1995er, und auch da war Nina Sawatzki Cheftrainerin. Damals waren u.a. Paul Buchegger und Johannes Kratz dabei, die heute im Männer-Nationalteam ganz wichtige Akteure sind. Daran kann man sehen, wie viel es wert ist, schon als Nachwuchsspieler bei einer Europameisterschaft dabei zu sein, sich an Wettkampfdruck auf internationalem Niveau zu gewöhnen, mit Top-Teams zu messen. Unsere Burschen gehören jetzt zu den besten zwölf Mannschaften Europas, das ist auch für den Verband und das Trainerteam ein wichtiger Schritt."

Textquelle: © APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..