Erste Finalistin der WTA Finals steht fest

Erste Finalistin der WTA Finals steht fest Foto: © getty
 

Die zweimalige Grand-Slam-Siegerin Garbiñe Muguruza kann zum ersten Mal die WTA Finals gewinnen.

Die 28-Jährige (ESP-6) setzt sich im mexikanischen Guadalajara im rein spanischen Halbfinale gegen Paula Badosa Gibert (ESP-7) souverän mit 6:3, 6:3 durch.

Muguruza lässt nur drei Breakbälle zu, wehrt diese stark ab. Ihre Landsfrau sieht sich dagegen gleich elf Breakbällen entgegen, drei Mal nimmt Mugurza ihr das Serve ab. Nach 1:26 Stunden Spielzeit steht der erstmalige Final-Einzug der 28-Jährigen fest.

Im Endspiel am Mittwoch bekommt es Muguruza mit der griechischen Weltranglisten-Sechsten Maria Sakkari oder der Estin Anett Kontaveit (2:30 MESZ im LIVE-Ticker >>>) zu tun, die auf Platz acht steht.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..