Osaka in Indian Wells vorgeführt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Favoritinnensterben beim WTA-Premier-Turnier Indian Wells: Im Achtelfinale des mit 8,4 Millionen Dollar dotierten Hartplatzturniers sind die beiden Topspielerinnen, Naomi Osaka und Simona Halep, ausgeschieden.

Die Weltranglisten-Erste Osaka wird dabei von der 23-jährigen Schweizerin Belinda Bencic vorgeführt, die sich in 66 Minuten mit 6:3, 6:1 durchsetzt.

Für Halep ist gegen die Tschechin Marketa Vondrousova Endstation. Die Ungesetzte ringt die Rumänin in 99 Minuten 6:2, 3:6, 6:2 nieder.

Osakas Stern war vor einem Jahr in Indian Wells aufgegangen, als sie in der kalifornischen Wüste als Ungesetzte ihren ersten Turniersieg gefeiert hatte. Seitdem verlor sie nur einmal - gegen Halep in Rom - deutlicher als gegen die Schweizerin Bencic, die bereits seit Jänner ungeschlagen ist. Im Viertelfinale trifft sie auf Karolina Pliskova (CZE-5), die Anett Kontaveit (EST-21) im Achtelfinale nach 123 Minuten mit 7:6(7:0), 4:6, 6:2 besiegt.

Marathon-Match von Svitolina

Elina Svitolina (UKR-6) setzt sich in einem Marathonmatch nach drei Stunden und zwölf Minuten gegen Ashleigh Barty (AUS-12) 7:6(8), 5:7, 6:4 durch.

Ins Viertelfinale schaffen es auch die US-Amerikanerin Venus Williams (6:4, 6:4 gegen die Deutsche Mona Barthel) und die auf Platz 20 gesetzte Spanierin Garbine Muguruza (5:7, 6:1, 6:4 gegen Kiki Berthens, NED-7).

Marach in Indian Wells im Viertelfinale>>>

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Ski-Weltcup: Striedinger am Soldeu-Podest, Kugel an Feuz

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare