Jürgen Melzer spielt mit Peya-Partner Mektic

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Jürgen Melzer spielt im Doppelbewerb bei den US Open anstelle des verletzten Alexander Peya mit dessen kroatischem Partner Nikola Mektic.

Der Wiener Peya musste wegen einer Blessur am Ellbogen seinen Start in Flushing Meadows absagen. Nun erhält der 37-jährige Deutsch-Wagramer die Chance, wichtige Weltranglisten-Punkte für seine weitere Karriere zu sammeln.

Die Auslosung meinte es allerdings nicht gut mit Melzer/Mektic: Das Duo trifft zum Auftakt auf Peter Gojowczyk/Purav Raja (GER/IND) und würde im Falle eines Sieges auf den Steirer Oliver Marach und den Kroaten Mate Pavic treffen. Die Australian-Open-Gewinner treffen in Runde eins auf Leonardo Mayer/Joao Sousa (ARG/POR).

Dritter Österreicher im Herren-Doppel-Bewerb des letzten Grand-Slam-Turniers des Jahres ist Philipp Oswald. Der Vorarlberger spielt mit Standardpartner Max Mirnyi (BLR) gegen Marcus Daniell/Wesley Koolhof (NZL/NED).


Textquelle: © LAOLA1.at

Referee Julian Weinberger geht bei Hartberg-LASK k.o.

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare