51.954 Fans in Kapstadt bei Federer gegen Nadal

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Was für ein Spektakel! Tennis-Legende Roger Federer sorgt für einen weiteren Weltrekord.

Nachdem der 38-jährige Schweizer im November 2019 in Mexiko City vor 42.500 Fans gegen den Deutschen Alex Zverev spielte, übertrifft Federer den Weltrekord in einem Spiel gegen Rafael Nadal im Fußball-Stadion von Kapstadt.

51.954 Besucher kommen zum "Match in Africa" in das für die Fußball-WM 2010 errichtete Oval. Federer begeistert die Fans beim 6:4, 3:6 und 6:3-Erfolg gegen seinen spanischen Freund.

Rekord-Einnahmen auch für die "Roger Federer Foundation"

Federer (l.) und Nadal (r.) beim Bad in der Menge
Foto: © getty

Für Rekord-Grand-Slam-Sieger Federer ist es ein besonderes Match, da Südafrika das Heimatland seiner Mutter Lynette ist, die ebenfalls im Stadion weilt.

Federer und Nadal liefern sich beim Weltrekord-Maztch einige spektakuläre Ballwechsel und spornen sich gegenseitig zu Trickschlägen an.

Eingenommen werden knapp 3,5 Millionen Euro – wie die Zuschauer-Kulisse ebefalls ein Rekord. Die Einnahmen des Abend fließen in die "Roger Federer Foundation". Die Stiftung unterstützt Bildungsprojekte im südlichen Afrika mit dem Ziel, die Bildungs-Qualität zu steigern. Weiter setzt sie sich dafür ein, von Armut betroffene Kinder in der Schweiz außerschulisch zu fördern.

Textquelle: © LAOLA1.at

ATP: Jurij Rodionov steht in Dallas im Halbfinale

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare