Melzer übersteht zweite Runde der French Open

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Jürgen Melzer darf sich über den Einzug in die dritte Runde der French Open freuen.

Zusammen mit seinem französischen Partner Edouard Roger-Vasselin feiert der 39-jährige Niederösterreicher am Donnerstagabend einen 6:4, 5:7, 6:4-Sieg über das italienisch-argentinische Doppel Simone Bolelli/Maximo Gonzalez.

In der dritten Runde könnte es für die an 15 gesetzten Melzer/Roger-Vasselin zu einem Duell mit dem kolumbianischen Top-Duo Juan-Sebastian Cabal und Robert Farah kommen, die sich am Freitag aber erst mit Robert Lindstedt (SWE) und Jordan Thompson (AUS) messen müssen.

DIE NEUE HEIMAT FÜR TENNIS

Jetzt mit Code "LAOLA1" 20 Prozent auf die Jahresmitgliedschaft bei tennischannel.com sparen>>>

Der Tennis Channel Deutschland ist der erste und einzige Streaming-Kanal in Deutschland, der sich ausschließlich dem Tennissport widmet! Verfolge die denkwürdigsten Spiele in der Geschichte des Sports, exklusive Originalserien und Features über die besten Spieler Deutschlands und der Welt, preisgekrönte Dokumentationen und Live-Tennisübertragungen der Tennis-Bundesliga und anderer spannender Tennis-Live-Übertragungen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Melzer-Analyse: "Thiem-Sieg stimmt mich sehr positiv"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare