Ofner und Rodionov scheitern in AO-Quali

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

In der vorletzten Runde der Qualifikation für die Australian Open ist für Sebastian Ofner und Jurij Rodionov Endstation.

Ofner muss sich gegen den Australier Thanasi Kokkinakis (ATP 145) in zwei Sätzen mit 4:6 und 6:7 (4) geschlagen geben.

Im ersten Satz verläuft das Spiel zunächst ausgeglichen, beim Stand von 4:4 kassiert Ofner das entscheidende Break zum Satzverlust. Satz zwei geht schließlich ins Tiebreak, das Ofner mit 4:7 verliert.

Rodionov kämpft gegen den Briten Daniel Evans (ATP 190) lange, meldet sich nach einem 4:6 im ersten Satz mit 6:3 im zweiten stark zurück. Den entscheidenden Durchgang verliert der 19-Jährige schließlich mit 5:7.


Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga: Alle Termine und Testspiele im Winter 2018

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare