Rafael Nadal stürmt in die 3. Runde

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Superstar Rafael Nadal stürmt am Mittwoch in der "Night Session" mit einem glatten 6:3, 6:2, 6:2-Erfolg über den australischen Lokalmatador Matthew Ebden in die dritte Runde der Australian Open in Melbourne.

Der spanische Weltranglisten-Zweite, Sieger von 2009, bekommt es nun mit dem Australier Alex de Minaur zu tun, der den Schweizer Qualifikanten Henri Laaksonen mit 6:4, 6:2, 6:7 (7), 4:6, 6:3 niederkämpft.

Das bislang einzige Duell zwischen den beiden gewann Nadal im vergangenen Jahr in Wimbledon glatt in drei Sätzen.

"Ich habe ein solides Match gespielt, habe viele Winner geschlagen. Ich muss mich aber sicher noch verbessern. Jeder Tag ist auch ein Test für meinen Körper", meint Nadal, der sich im Vorfeld des Turniers mit Oberschenkelproblemen herumschlagen musste.

Überstunden muss auch Roberto Bautista Agut machen: Der spanische Murray-Bezwinger geht beim 6:3, 6:1, 3:6, 6:7 (6), 6:4-Erfolg über John Millman (AUS) erneut über die volle Distanz.

Textquelle: © LAOLA1.at

Australian Open: Ist Thiem fit genug für Runde 2?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare