Tsitsipas schlägt Nadal nach 0:2-Satz-Rückstand

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Stefanos Tsitsipas komplettiert am Mittwoch dank eines heroischen Fünf-Satz-Erfolgs über Superstar Rafael Nadal das Herren-Halbfinale bei den Australian Open!

Der an fünf gesetzte Grieche verliert die ersten beiden Sätze klar mit 3:6, 2:6 und sieht schon wie der sichere Verlierer dieser Partie aus. Im Anschluss kann der 22-jährige Tsitsipas dann aber doch noch das Ruder herumreißen und holt sich die folgenden drei Sätze mit 7:6 (4), 6:4, 7:5.

Für den Weltranglisten-Fünften ist es im achten Duell mit Nadal erst der zweite Sieg.

Im Kampf um einen Platz im Endspiel trifft Tsitsipas nun am Freitag auf den Russen Daniil Medvedev. Die Nummer 4 der Welt setzte sich zuvor im rein russischen Duell gegen Andrey Rublev durch.

Das zweite Halbfinale bestreiten Titelverteidiger Novak Djokovic und Überraschungsmann Aslan Karatsev aus Russland.

Nadal verpasst durch die Niederlage auch vorläufig die Chance auf seinen 21. Grand-Slam-Titel, womit er alleiner Rekordsieger vor Roger Federer (20 Titel) werden würde.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..