Thiem erstmals von Zverev überholt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Dominic Thiem büßt nach seinem frühen Ausscheiden in Montreal in der ATP-Weltrangliste einen Platz ein und ist Achter.

Österreichs Tennis-Star wird dabei erstmals von Montreal-Sieger Alexander Zverev überholt. Der deutsche Jungstar überholt Thiem auch im "Race to London" und verdrängt den Niederösterreicher auf Rang vier.

Rafael Nadal und Roger Federer verkürzen ihren Rückstand auf den verletzten Weltranglisten-Führenden Andy Murray auf 195 bzw. 605 Punkte und könnten den Schotten bei der US-Open-Generalprobe in Cincinnati vom Thron stoßen.


VIDEO: Irre CR7-Show im Supercopa-Clasico!

Textquelle: © LAOLA1.at

Montreal-Finale: Alex Zverev entzaubert Roger Federer

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare