Marach/Pavic spielen um Genf-Titel

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Oliver Marach und Mate Pavic spielen in Genf um den Doppel-Titel.

Das österreichisch-kroatische Duo, auf die Nummer eins gesetzt, besiegt im Halbfinale Robert Lindstedt/Andrei Vasilevsyki (SWE/BLR) 6:1,7:6(2). Im Endspiel des mit 561.345 Euro dotierten Sandplatz-Turniers geht es gegen Ivan Dodig/Rajeev Ram (CRO/USA-2).

Beim ATP-Challenger im britischen Loughborough setzt sich Maximilian Neuchrist im ÖTV-Duell gegen Jurij Rodionov 3:6,7:6(6),6:3 durch und steht im Halbfinale. Lucas Miedler scheitert mit 6:7(5),6:7(6) hauchdünn am Japaner Yosuke Watanuki.

Am Samstag bekommt es Neuchrist mit dem britischen Lokalmatador James Ward zu tun, Watanuki spielt im japanischen Duell gegen Hiroki Moriya.

Textquelle: © LAOLA1.at

Tennis: Julian Knowle bangt nach Rückschlag um Comeback

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare