Rodionov: "Habe Matchball nicht mitbekommen"

 

Was für eine tolle Vorstellung von Jurij Rodionov!

Der 22-jährige Niederösterreicher, nur dank einer Wild Card im Hauptbewerb, schaffte am Freitagabend beim ATP-250-Turnier in Stuttgart erstmals in seiner Karriere den Sprung in ein Halbfinale auf der ATP-Tour (Samstag, ab circa 12:30 Uhr im kostenlosen LIVE-STREAM auf LAOLA1).

Rodionov gewann 3:6, 6:3, 7:6 (4) gegen den Australier Alex De Minaur. Im dritten Satz konnte er bei 5:6 sogar einen Matchball abwehren. Wobei dies dem mit Adrenalin vollgepumpten ÖTV-Daviscupper gar nicht bewusst war.

"Ich kann mich wirklich nicht erinnern, dass ich einen Matchball abgewehrt habe. Aber vielleicht war das auch ganz gut so", lächelte Rodionov im Video-Interview, das ihr im oberen Bereich anschauen könnt, nach dem hauchdünnen Sieg.

Die kompakten Highlights der Partie könnt ihr euch übrigens in folgendem Video anschauen:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..